Liebe Bierfreunde,

hier erfahren Sie nun die Antwort auf Ihre Frage, warum unser Bier nicht „blitzeblank" und klar ist.

Das, was Sie als Trübung im Bier erkennen, ist zum größten Teil Hefe. Wir schenken unsere Biere, so wie es in fast allen Gasthausbrauereien üblich ist, ausschließlich natur belassen aus.

Hefe ist nichts Schlimmes. Denn wenn Sie Brot essen,
dann essen Sie Hefe!

Ohne Hefe kein Brot!

Sie trinken also Hefe!!! Das Sie jetzt ein natur belassenes Bier trinken, ist für die Menschheit nichts besonderes. Biere wurden über 6000 Jahre lang so getrunken, bis im Jahre 1879 Lorenz Enzinger die Bierfiltration erfand. Dadurch wurden die Biere länger haltbar aber auch klarer.

Nach dem Reinheitsgebot darf der deutsche Brauer nur

Wasser, Malz, Hopfen und Hefe verwenden.

Ich versichere Ihnen frische, natur belassene Biere, mindestens so lecker, wie jeder frisch gepresste Saft, den Sie kennen – welcher übrigens auch trüb ist.

Für weitere Fragen empfehlen wir unsere Brauhausführungen – unser Servicepersonal berät Sie gern!

Ihr Gunter Spies, Braumeister HammerBräu

Nächste Veranstaltungen

25.12.2019 (09:30 Uhr):
WeihnachtsBrunch
26.12.2019 (09:30 Uhr):
WeihnachtsBrunch
26.12.2019 (19:00 Uhr):
WeihnachtsTanz
29.12.2019 (21:00 Uhr):
PRINCE REVIVAL PARTY
Mittagstisch
facebook